WICHTIGE INFORMATIONEN

1. LIEFERUNG

 

1.1 Lieferzeit

Die Produkte werden innerhalb von 4-5 Arbeitswochen in Norwegen geliefert, sofern nicht anders vereinbart. Je nachdem, wohin der Versand geht, dauert die Lieferung weitere 7-14 Tage.

Die Lieferzeit nach Großbritannien und in die Niederlande beträgt 5-6 Wochen (Arbeitswochen). Das Produkt wird innerhalb der erwarteten Lieferzeit an den Kunden geliefert. Das voraussichtliche Lieferdatum wird im Tracking-Link angezeigt.

Hinweis: TNT kann das Lieferdatum auf dem Tracking-Link ändern, wenn es auf der norwegischen Website zu unvorhersehbaren Verzögerungen kommt, ohne den Kunden darüber zu informieren.

Wir können uns nicht auf eine Rückerstattung der Lieferung verlassen, wenn der Kunde einen Anspruch geltend macht, weil er das Lieferdatum bei Ankunft der Waren in Großbritannien nicht überprüft hat.

Sobald die Waren im Vereinigten Königreich eintreffen, wird TNT den Kunden anrufen, um ihm das neue Lieferdatum mitzuteilen.

Bei großen Bestellungen ist Noremax möglicherweise nicht immer in der Lage, alle Produkte innerhalb der erwarteten Lieferzeit herzustellen. Dasselbe gilt für Lieferungen von externen Lieferanten.

1.2 Versandkosten

Die Lieferkosten hängen hauptsächlich vom Gewicht und den Abmessungen der Produkte ab. Die genauen Lieferkosten werden bei der Bestellung angezeigt.

Hinweis: DB Schenker stellt dem Kunden die Lagerung seiner Sendung bis zur Auslieferung der Ware in Rechnung. Sie berechnen für jeden Kalendertag, gerechnet ab dem Tag, an dem die Sendung nicht zugestellt werden konnte, sofern der Fehler nicht vom Transportunternehmen verursacht wurde.
Wenn sich der Kunde nicht mit dem Transportunternehmen in Verbindung setzt, werden die Kosten für jeden Tag, an dem die Waren des Kunden gelagert werden, auf die Rechnung des Kunden aufgeschlagen.

TNT/Fedex – Wenn der Kunde am angekündigten Liefertermin nicht zu Hause ist, wird die Sendung automatisch am nächsten Tag zur Zustellung zurückgeschickt (sofern vom Kunden nicht anders angegeben).

Wenn der zweite Versuch fehlschlägt, kommt die Sendung des Kunden zurück zum TNT/Fedex-Depot und wird dort maximal 5 Tage aufbewahrt. Danach wird die Ware nach Norwegen zurückgeschickt. In diesem Fall ist der Kunde verpflichtet, die Versandkosten erneut zu zahlen.

1.3 Bei Lieferung: PRÜFEN!

Bitte prüfen Sie nach Erhalt des Pakets sorgfältig, ob die Verpackung auf sichtbare Mängel hin beschädigt ist (lassen Sie sich nicht vom gestressten Fahrer daran hindern). Eventuelle Schäden an der Verpackung und / oder am Produkt sollten dem Lieferanten möglichst vor Ort und uns per E-Mail innerhalb von 48 Stunden nach Lieferung gemeldet werden. Die Schäden sollten mit Fotos, sowohl mit als auch ohne Verpackung, dokumentiert und an uns geschickt werden.

1.4 Lieferverzögerung

Sollte eine Verzögerung oder Nichteinhaltung unserer Verpflichtungen gemäß diesen Bedingungen aus einem Grund resultieren, der sich unserer angemessenen Kontrolle entzieht, sind wir für eine solche Verzögerung oder Nichteinhaltung nicht verantwortlich.
Wir übernehmen keine Haftung für Folgeschäden, Gewinnverluste oder indirekte Verluste. Buchen Sie daher den Einbau der Waren erst, wenn Sie diese erhalten und geprüft haben.

2. ZAHLUNGSMETHODEN

 

2.1 Norwegen

PayPal, Kreditkarte, Überweisung

2.2 Großbritannien

PayPal, Kreditkarte (über Paypal), Überweisung

2.3 Großbritannien

IDEAL, Kreditkarte, Überweisung

3. RÜCKGABE DER GEKAUFTEN PRODUKTE

 

3.1 RÜCKGABEN

Sie haben das Recht, Ihren Kauf innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte zu widerrufen, sofern sich diese noch im Originalzustand befinden. Dies gilt nur für Standardprodukte.

Im Falle einer Rückerstattung ist der Käufer für alle mit dem Rückversand verbundenen Kosten verantwortlich. Sie wird wahrscheinlich viel teurer sein als die Versandkosten, die für die Einfuhr von Waren an Sie bezahlt werden. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der Kauf eines individuellen Güterverkehrs viel teurer ist.

Achtung! Dies gilt nicht, wenn der Artikel nach spezifischen Kundenanweisungen hergestellt wurde (kundenspezifisch angepasst wurde).

Sie können Produkte nicht zurückgeben, wenn sie speziell für Sie hergestellt wurden.

Das bedeutet, dass alle Produkte, die bemalt oder gebeizt sind, nicht erstattungsfähig sind. Sie können diese Produkte nur dann zurückgeben, wenn mit ihnen etwas nicht in Ordnung ist und Sie sie nicht für den beschriebenen Zweck verwenden können. Alle Änderungen müssen innerhalb von 24 Stunden nach der Bestellung vorgenommen werden. Nach 24 Stunden sind keine Änderungen mehr möglich.

4. INSTALLATIONS- UND WARTUNGSANWEISUNGEN

 

4.1 Der Prozess der Farbhärtung

Aufgrund der Tatsache, dass unsere Fronten handbemalt sind, ist bei der Installation und Wartung der Fronten besondere Vorsicht geboten.
HINWEIS: Der Aushärtungsprozess der Farbe an unseren Fronten kann bis zu 4 Wochen dauern. Die Widerstandsfähigkeit der Farbe gegen Kratzer ist zu diesem Zeitpunkt geringer.

4.2 Die Regeln der korrekten Verwendung und Pflege von lackierten Fronten

Fronten sollten nur mit weichen, leicht feuchten Tüchern und unter Verwendung spezieller Reinigungsmittel für lackierte Oberflächen oder verdünnter alkoholfreier Flüssigkeit gereinigt werden.

Holzwerkstoffe, einschließlich MDF-Platten, nehmen auf ungeschützten Oberflächen und Kanten (z.B. in mechanisch beschädigten Bereichen) Feuchtigkeit auf. Vor der Verwendung des Reinigungs- oder Pflegemittels ist darauf zu achten, dass es die Farbe und Oberflächenqualität der Fronten nicht beeinträchtigt.

Entfernen Sie Lebensmittelflecken sofort mit einem weichen Tuch oder einem Mikrofasertuch.

Fronten in der Nähe des Backofens oder der Geschirrspülmaschine sind besonders den schädlichen Auswirkungen von hohen Temperaturen und Dampf ausgesetzt. Bevor Sie die Tür dieser Geräte öffnen, vergewissern Sie sich, dass das Back- oder Waschprogramm abgeschlossen ist. Es ist sicher, 15 Minuten zu warten, bevor Sie die Tür öffnen.

Achten Sie darauf, dass die Fronten nicht direktem, starkem Halogenlicht ausgesetzt sind, da die vom Glühfaden abgegebene hohe Temperatur die Frontbeschichtung beschädigen kann.

5. BESCHWERDEN ÜBER BESCHÄDIGTE PRODUKTE

 

5.1 Die Art und Weise, wie eine Beschwerde eingereicht wird

Alle Beschwerden müssen per E-Mail eingereicht werden. Wenn das Produkt bei der Montage oder bei der Reinigung beschädigt wurde, wird die Reklamation leider nicht akzeptiert.

Norwegen: [email protected] England: [email protected] Niederlande: [email protected] Schweden: [email protected] Andere EU-Länder: [email protected]
Wir werden Ihre Beschwerden prüfen und uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

5.2 Schäden dokumentieren

Fotografien sollten bei natürlichem Licht, innerhalb von 2 Metern und unter Berücksichtigung einer möglichen beschädigten Seite aufgenommen werden. Das Bild sollte die gesamte Vorderseite und sowohl Vorder- als auch Rückseite zeigen. Sie benötigen auch Fotos von der beschädigten Verpackung, bevor Sie das Paket auspacken, dies wird von der Speditionsfirma verlangt. Die Reklamation sollte innerhalb von 48 Stunden an uns geschickt werden und sichtbare Schäden sollten bei der Lieferung gemeldet werden.

5.3 Fehlende oder verspätete Sendung

Wenn die Reklamation den Verlust eines Pakets oder eine Lieferverzögerung aufgrund des Verschuldens des Transportunternehmens betrifft, wenden Sie sich bitte an DBSCHENKER oder TNT (je nachdem, welches Unternehmen für die Sendung verwendet wurde).

Bitte informieren Sie Noremax auch, wenn die Verzögerung länger als 7 Arbeitstage dauert.

Wir sind nicht haftbar für Monteur- oder andere Handwerkergebühren aufgrund verspäteter, beschädigter oder verloren gegangener Lieferungen.
Wir haften nicht für entgangenen Gewinn aufgrund verspäteter, falscher oder verlorener Lieferung.

Achtung! Die Transportfirma wird Produkte ins Haus liefern, soweit es möglich und die Straße befahrbar ist. Ihre Produkte werden nur bis zur ersten Tür geliefert.

Im Falle einer verspäteten Lieferung wenden Sie sich bitte direkt an das Transportunternehmen.
TNT / Fedex Kundensupportnummer:
0800 100 600
DB Schenker-Kundendienst: 800-225-5229

5.4 Beschädigte Produkte

Wenn gelieferte Fronten beschädigt worden sind, verpflichtet sich Noremax, neue Produkte zu liefern oder die beschädigten zu reparieren. Zu diesem Zeitpunkt kann der Kunde nicht von gekauften Produkten zurücktreten und eine Rückerstattung verlangen. Wir übernehmen keine Haftung für daraus resultierende Gewinnausfälle oder indirekte Verluste. Sie sollten daher die Installation der Waren erst dann buchen, wenn Sie sie erhalten und geprüft haben.

6. GARANTIE

 

6.1 Das Recht auf Garantie

Alle Produkte sind von der Garantie abgedeckt. Für Waren, die nicht von Noremax hergestellt werden, gilt die Herstellergarantie. In allen Fällen gilt die Noremax-Garantie des Lieferanten für Waren von externen Lieferanten.
Gemäß dem Kaufgesetz haben Sie das Recht auf eine 2-Jahres-Garantie für alle unsere Produkte.
Damit die Garantie gültig ist, müssen Sie einen Kaufbeleg vorlegen, aus dem hervorgeht, dass das Produkt bei Noremax gekauft wurde. Die Garantie gilt nicht für Produkte, die gelagert, montiert oder unsachgemäß verwendet wurden. Darüber hinaus gilt die Garantie nicht, wenn Änderungen am Produkt vorgenommen wurden, wenn das Produkt missbräuchlich verwendet wurde oder wenn das Produkt unter Verstoß gegen die Wartungsanweisungen gereinigt wurde.
ACHTUNG: Die Garantiebedingung ist die Befolgung der Installations- und Wartungsanweisungen für die gekauften Produkte. Siehe den Abschnitt INSTALLATIONS- UND WARTUNGSANLEITUNGEN.

Darüber hinaus erstreckt sich die Garantie nicht auf normalen Verschleiß, Schnitte oder Schäden, die durch Stöße oder Unfälle verursacht wurden. Die Garantie gilt auch nicht, wenn das Produkt im Freien oder in einer feuchten Umgebung aufgestellt wurde.

Aufgrund der Beschaffenheit des Produkts können wir eine exakte Farbübereinstimmung nicht garantieren.

7. RECHT UND GERICHTSBARKEIT

 

Dieser Rechtliche Hinweis unterliegt englischem Recht und ist in Übereinstimmung mit diesem auszulegen. Alle Streitigkeiten, die in Verbindung mit diesem rechtlichen Hinweis entstehen, unterliegen der ausschließlichen Gerichtsbarkeit von England und Wales.

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

Der Online-Shop www.noremax.com gewährleistet die Verbraucherrechte. Der Verbraucher kann auf die ihm im Gesetz über die Verbraucherrechte gewährten Rechte nicht verzichten. Bestimmungen von Verträgen, die für den Verbraucher ungünstiger sind als die Bestimmungen des Gesetzes über die Verbraucherrechte, sind ungültig, stattdessen gelten die Bestimmungen des Gesetzes über die Verbraucherrechte. Daher sollen die Bestimmungen dieser Verordnungen nicht darauf abzielen, jegliche Verbraucherrechte auszuschließen oder einzuschränken, die ihnen aufgrund zwingender Bestimmungen gewährt werden, und alle Zweifel sollten zum Vorteil des Verbrauchers ausgelegt werden. Im Falle einer möglichen Nichtübereinstimmung der Bestimmungen dieser Verordnungen mit den oben genannten Bestimmungen wird diesen Bestimmungen Vorrang eingeräumt, und sie sind anzuwenden.

1. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

1.1. Der unter der Internetadresse www.noremax.com (als “Online-Shop”) verfügbare Online-Shop wird von einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Aksjeselskap) NOREMAX AS betrieben, die im norwegischen Unternehmerregister (Brønnøysund Register Center) mit Anschrift und Wohnort eingetragen ist: Sofies gate 11, 0170 Oslo, Registrierungsnummer (Organisasjonsnummer): 996 808 289, E-Mail-Adresse: [email protected] (im Folgenden als “Dienstleistungsanbieter” oder “Verwalter” bezeichnet).

1.2. Diese Regelungen richten sich sowohl an Verbraucher als auch an Unternehmer, die den Online-Shop nutzen, sofern die Bestimmung der Regelungen nichts anderes vorsieht, und richten sich ausschließlich an Verbraucher oder Unternehmer.

1.3. Der Verwalter der persönlichen Daten, die im Online-Shop im Zusammenhang mit der Umsetzung der Bestimmungen dieser Bestimmungen verarbeitet werden, ist der Verkäufer. Personenbezogene Daten werden für Zwecke im Rahmen und auf der Grundlage der Grundsätze und Prinzipien verarbeitet, die in der auf der Website des Online-Shops veröffentlichten Datenschutzerklärung (im Folgenden “Datenschutzerklärung”) angegeben sind. Die Datenschutzrichtlinie enthält hauptsächlich Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Administrator im Online-Shop, einschließlich der Grundsätze, Ziele und des Umfangs der Verarbeitung personenbezogener Daten und der Rechte der Beteiligten sowie Informationen über die Verwendung von Cookies und Analyseinstrumenten. Die Benutzung des Online-Shops, einschließlich des Einkaufs, ist freiwillig. Auch im Hinblick auf die Verwaltung der persönlichen Daten durch den Benutzer des Online-Shops ist der Dienst oder der Kunde freiwillig, vorbehaltlich der Ausnahmen in der Datenschutzrichtlinie.

1.4. Definitionen:

1.4.1. ARBEITSTAG – ein Tag von Montag bis Freitag, ausgenommen Feiertage.

1.4.2. REGISTRIERUNGSFORMULAR – ein Formular, das im Online-Shop zur Verfügung steht und mit dem Sie ein Konto erstellen können.

1.4.3. BESTELLFORMULAR – Elektronischer Dienst, ein interaktives Formular, das im Online-Shop zur Verfügung steht und das es ermöglicht, Bestellungen aufzugeben, insbesondere durch Hinzufügen von Produkten in den elektronischen Warenkorb und Festlegung der Bedingungen des Kaufvertrags, einschließlich der Liefer- und Zahlungsweise.
AUFTRAGGEBER – (1) eine natürliche Person mit voller Rechtsfähigkeit, und in den Fällen, die von der allgemein anwendbaren als eine natürliche Person, die die Rechtssprechung regiert, vorgesehen sind; (2) eine juristische Person; oder (3) eine Organisationseinheit ohne Rechtspersönlichkeit, die der Rechtsfähigkeit Rechtsfähigkeit verleiht; – die einen Kaufvertrag mit dem Verkäufer abgeschlossen hat oder beabsichtigt, einen solchen abzuschließen.

1.4.4. Bürgerliches Gesetzbuch – Bürgerliches Gesetzbuchgesetz vom 23. April 1964 (ABl. 1964 Nr. 16, Punkt 93, in der geänderten Fassung…).

1.4.5. KONTO – eine elektronische Dienstleistung, die durch einen individuellen Namen (Benutzername) und ein Passwort durch den Kunden Satz von Ressourcen in der IT-System-Anbieter, die Daten gesammelt und definiert durch die Service-Informationen, die von Client Bestellungen in das Geschäft.

1.4.6. NEWSLETTER – elektronischer Dienst, elektronischer Verbreitungsdienst des Dienstleistungsanbieters per E-Mail, mit dem alle Nutzer der Empfänger nach Ausgaben des Newsletters mit Informationen über Produkte, Neuigkeiten und Aktionen im Online-Shop automatisch wiederkehrende Inhalte vom Anbieter erhalten.

1.4.7. PRODUKT – verfügbar im Online-Shop für den beweglichen Gegenstand des Kaufvertrags zwischen dem Kunden und dem Wiederverkäufer.

1.4.8. VORAUSSETZUNGEN – diese Regeln des Online-Shops.

1.4.9. ONLINE SHOP – der Online-Shop des Diensteanbieters, der unter www.noremax.com/eu verfügbar ist.

1.4.10. VERKÄUFER; Dienstleister – Eine Aktiengesellschaft (aksjeselskap`) NOREMAX AS, eingetragen im norwegischen Unternehmerregister (Brønnøysund Register Center), Anschrift und Adresse: Sofies gate 11, 0170 Oslo, Registriernummer (Organisationsnummer): 996 808 289, E-Mail: [email protected] (danach “Dienstleistungsanbieter” oder “Verwalter”).

1.4.11. VERKAUFSVERTRAG – ein Produktverkaufsvertrag, der zwischen dem Kunden und dem Verkäufer über den Online-Shop abgeschlossen oder geschlossen wird.

1.4.12. ELEKTRONISCHER DIENST – ein Dienst, der dem Kunden elektronisch vom Dienstanbieter über den Online-Shop zur Verfügung gestellt wird.

1.4.13. Empfänger des Dienstes – (1) eine neutrale Person mit voller Rechtsfähigkeit und in den Fällen, die von der allgemein gültigen als neutrale Person vorgesehen sind, die über eine begrenzte Rechtsfähigkeit verfügt; (2) eine juristische Person (neutrale und juristische Person); oder (3) eine Organisationseinheit ohne Rechtspersönlichkeit, die der Rechtsfähigkeit Rechtsfähigkeit verleiht; – den elektronischen Dienst nutzen oder zu nutzen planen.

1.4.14. GESETZ ÜBER VERBRAUCHERRECHTE GESETZ – (… ABl. 2014 Pos. 827, in der geänderten Fassung) Gesetz vom 30. Mai 2014. Rechte der Verbraucher

1.4.15. BESTELLUNG – Erklärung des Kundenbestellformulars direkt zum Kaufvertrag, der mit dem Verkäufer angeboten wird und für die Absicht.

2. ELEKTRONISCHE DIENSTLEISTUNGEN IM ONLINE-SHOP

2.1. Folgende elektronische Dienste stehen im Online-Shop zur Verfügung: Konto, Bestellformular und Newsletter.

2.1.1. Konto – die Nutzung des Kontos ist nach insgesamt drei aufeinanderfolgenden Schritten durch den Kunden möglich – (1) Ausfüllen des Registrierungsformulars, (2) Klicken auf “Konto erstellen” und (3) eine Bestätigung der Bereitschaft zur Kontoeröffnung durch Klicken auf den Bestätigungslink, der automatisch an die E-Mail-Adresse geschickt wird. Das Registrierungsformular ist erforderlich, um den Dienstleistungsempfängern folgende Angaben zu machen: Name / Firmenname, Adresse (Straße, Hausnummer / Wohnung, Postleitzahl, Stadt, Land), E-Mail-Adresse. Elektronische, Kontakttelefonnummer und Passwort. Im Falle von Kunden, die keine Verbraucher sind, müssen auch der Firmenname und die Steueridentifikationsnummer angegeben werden.

2.1.1.1. Der Dienst Elektronisches Konto wird auf unbestimmte Zeit kostenlos angeboten. Der Kunde hat jederzeit und aus jedem Grund die Möglichkeit, Konten (Verrechnungskonten) zu löschen, indem er einen Antrag an die entsprechenden Dienstleister richtet, insbesondere per E-Mail an: [email protected] oder schriftlich an folgende Adresse Regeringsgatan 77, 111 39 Stockholm, Schweden .

2.1.2. Bestellformular – die Verwendung des Bestellformulars beginnt, wenn der Kunde das erste Produkt in den elektronischen Warenkorb im Online-Shop gelegt hat. Einreichung von Bestellungen nach der Ausführung durch den Kunden, einschließlich der folgenden zwei Schritte – (1) nach dem Ausfüllen des Bestellformulars und (2) Klicken auf “Kauf bestätigen” im Online-Shop nach dem Ausfüllen des Bestellformulars an dieser Stelle gibt es die Möglichkeit der Selbst-Änderung der eingegebenen Daten (einschließlich der Bestellung muss auf der Grundlage der angezeigten Nachrichten und Informationen auf der Website des Online-Shops angegeben werden). Auf dem Bestellformular ist es notwendig, dem Online-Shop folgende Kundenangaben zu machen: Name / Firmenname, Adresse (Straße, Hausnummer / Wohnung, Postleitzahl, Ort, Land), E-Mail-Adresse, Telefonnummer tagsüber und Informationen zum Kaufvertrag, Produkt(e), Menge des Produkts (der Produkte), Ort und Art der Lieferung des Produkts (der Produkte), Zahlungsweise. Im Falle von Kunden, die keine Verbraucher sind, müssen auch der Firmenname und die Steueridentifikationsnummer angegeben werden.

2.1.2.1. Der Dienst Elektronisches Bestellformular wird kostenlos zur Verfügung gestellt und ist einmalig und endet, wenn die Bestellung über diesen Dienst aufgegeben wird oder wenn die Bestellung nicht mehr über die Bestellseite aufgegeben wird.

2.1.3. Newsletter – die Nutzung des Newsletters erfolgt nach Angabe der E-Mail-Adresse auf der Registerkarte “Newsletter”, die auf der Website des Online-Shops sichtbar ist, an die weitere Ausgaben des Newsletters geschickt werden sollen, und nach Anklicken des Feldes “Abonnieren”. Sie können den Newsletter abonnieren, indem Sie bei der Erstellung eines Kontos das entsprechende Kästchen ankreuzen. Sobald das Konto erstellt wurde, ist der Kunde für den Newsletter abonniert.

2.1.3.1. Der elektronische Newsletter-Dienst wird auf unbestimmte Zeit kostenlos angeboten. Der Empfänger des Dienstes hat die Möglichkeit, sich jederzeit und ohne Angabe von Gründen vom Newsletter abzumelden (Abbestellung des Newsletters), indem er eine entsprechende Anfrage an den Dienstanbieter richtet, insbesondere per E-Mail an folgende Adresse: [email protected] oder schriftlich an Regeringsgatan 77, 111 39 Stockholm, Schweden.

2.2. Technische Anforderungen, die für die Interaktion mit dem vom Dienstanbieter verwendeten IT-System erforderlich sind: (1) einen Computer, Laptop oder ein anderes Multimedia-Gerät mit Internetzugang; (2) Zugang zu elektronischer Post; (3) einen Internet-Browser: Mozilla Firefox Version 17.0 und höher oder Internet Explorer Version 10.0 und höher, Opera Version 12.0 und höher, Google Chrome Version 23.0 und höher, Safari Version 5.0 und höher, Microsoft Edge Version 25.10586.0.0 und höher; (4) empfohlene Mindestbildschirmauflösung: 1024×768; (5) Aktivierung von Cookies und JavaScript-Unterstützung im Webbrowser; (4) empfohlene Mindestbildschirmauflösung: 1024×768

2.3. Der Dienstleistungsnutzer ist verpflichtet, den Online-Shop in einer Weise zu nutzen, die im Einklang mit dem Gesetz und den guten Sitten steht, unter Beachtung der Persönlichkeitsrechte und Urheberrechte und des geistigen Eigentums des Dienstleisters und Dritter. Der Empfänger ist verpflichtet, Daten einzugeben, die dem tatsächlichen Stand entsprechen. Es ist dem Empfänger untersagt, illegale Inhalte anzubieten.

3. BEDINGUNGEN FÜR DEN ABSCHLUSS EINES KAUFVERTRAGES

3.1. Der Abschluss des Kaufvertrages zwischen dem Kunden und dem Verkäufer erfolgt, nachdem der Kunde mit dem Bestellformular im Online-Shop eine Bestellung gemäss Punkt aufgegeben hat. 2.1.2 des Reglements.

3.2. Der auf der Website des Online-Shops angezeigte Produktpreis ist in britischen Pfund angegeben und enthält die Mehrwertsteuer. Mit einem Gesamtpreis einschließlich der MwSt. für das Produkt, das Gegenstand der Bestellung ist, sowie den Lieferkosten (einschließlich der Kosten für Transport, Lieferung und Postdienste) und anderen Kosten, und wenn Sie die Höhe dieser Kosten – die Zahlungspflicht – bestimmen können, wird der Kunde auf den Seiten des Online-Shops bei der Aufgabe von Bestellungen benachrichtigt, auch wenn er an den Kaufvertrag gebunden sein möchte.

3.3. Das Verfahren zum Abschluss eines Kaufvertrags im Online-Shop mit Hilfe des Bestellformulars

3.3.1. Der Abschluss des Kaufvertrages zwischen dem Kunden und dem Verkäufer erfolgt, nachdem der Kunde eine Bestellung im Online-Shop gemäss dem Punkt aufgegeben hat. 2.1.2 des Reglements.

3.3.2. Nach der Auftragserteilung bestätigt und akzeptiert der Verkäufer die gleichzeitige Ausführung des Auftrags. Die Bestätigung des Auftragseingangs und die Zustimmung zur Ausführung erfolgt dadurch, dass der Verkäufer dem Kunden die entsprechende, bei der Auftragserteilung angegebene E-Mail sendet, die zumindest die Auftragsbestätigung des Verkäufers erklärt und den Zugang zum Zustandekommen und zur Bestätigung des Kaufvertrags enthält. Nachdem der Kunde die oben genannte E-Mail erhalten hat, kommt ein Kaufvertrag zwischen dem Kunden und dem Verkäufer zustande.

3.4. Die Konsolidierung, Sicherheit und der Abschluss eines Kaufvertrags mit dem Kunden erfolgt durch (1) die Festlegung dieser Bestimmungen bezüglich des Online-Shops und (2) die Zusendung einer entsprechenden E-Mail an den Kunden. 3.3.2. Regelungen. Der Inhalt des Kaufvertrages wird auch im IT-System des Online-Shops des Verkäufers erfasst und gesichert.

4. METHODEN UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN FÜR DAS PRODUKT

4.1. Der Verkäufer bietet dem Kunden im Rahmen des Kaufvertrags die folgenden Zahlungsmethoden an:

4.1.1. Zahlung per Banküberweisung auf das Bankkonto des Verkäufers.

4.1.2. Elektronische Zahlungen und Kreditkartenzahlungen über den Service PayPal.com – alle aktuellen Zahlungsmethoden sind auf der Registerkarte Informationen zu den Zahlungsmethoden im Online-Shop und auf der Website https://www.paypal.com/pl angegeben.

4.1.2.1. Die Abwicklung von Transaktionen durch elektronische Zahlungen und Zahlungskarten erfolgt nach Wahl des Kunden über PayPal.com. Der Dienst der elektronischen Zahlungen und Zahlungskarten wird von:

4.1.2.1.1. PayPal.com – PayPal (Europe) S.a.r. & Cie, S.C.A., 4. Stockwerk 22-24 Boulevard Royal, L-2449, Luxemburg.

4.1.2.1.2. Ideal – die Niederlande

4.1.2.1.3. Visa / Mastercard – alle Länder

4.2. Zahlungsfrist:

4.2.1. Entscheidet sich der Kunde für die Zahlung per Banküberweisung, elektronische Zahlung oder Zahlung per Kreditkarte, ist der Kunde verpflichtet, die Zahlung innerhalb von 7 Kalendertagen nach dem Datum des Kaufvertrags zu leisten.

5. KOSTEN, METHODEN UND ZEITPUNKT DER LIEFERUNG DES PRODUKTS

5.1. Die Lieferung der Produkte ist auf dem Territorium Europas möglich.

5.2. Die Lieferung des Produkts an den Kunden ist fällig, sofern der Kaufvertrag nichts anderes bestimmt. Die Lieferung des Produkts (einschließlich der Kosten für Transport, Lieferung und Postdienste) wird dem Kunden auf der Website des Online-Shops auf der Registerkarte Informationen zu den Lieferkosten und bei der Aufgabe der Bestellung mitgeteilt, auch wenn der Kunde an den Kaufvertrag gebunden sein möchte.

5.3. Der Verkäufer bietet dem Kunden die folgenden Methoden zur Lieferung des Produkts an:

5.3.1. Postalisches Paket.

5.3.2. Kuriersendung.

5.4. Die Lieferzeit des Produkts an den Kunden beträgt maximal 6 Wochen (England und die Niederlande) und 5 Wochen in Norwegen, es sei denn, ein kürzerer Zeitraum wird in der Beschreibung des Produkts oder bei der Bestellung angegeben. Der Beginn der Lieferung des Produkts an den Kunden zählt wie folgt:

5.4.1. Wenn der Kunde die Zahlungsweise per Banküberweisung, elektronischer Zahlung oder Zahlungskarte wählt – ab dem Datum der Gutschrift auf dem Bankkonto oder Verrechnungskonto des Verkäufers.

6. BESCHWERDE ÜBER DAS PRODUKT / TRANSPORTSCHÄDEN

6.1. Der Verkäufer ist verpflichtet, dem Kunden ein fehlerfreies Produkt zu liefern.

6.2. Die Beschwerde kann vom Kunden selbst eingereicht werden, zum Beispiel in elektronischer Form per E-Mail an folgende Adresse:
Norwegen: [email protected];
England: [email protected];
Die Niederlande: [email protected];

Schweden: [email protected]

Andere EU-Länder: [email protected]

6.3. Es wird empfohlen that the customer in the description of the complaint: (1) the information and circumstances relating to the subject of complaints, in particular the nature and date of occurrence of the defect; (2) submit a request to bring the product into compliance with the sales agreement or a statement of price reduction or cancellation of the sales agreement; and (3) contact details of the complainant – this will facilitate and speed up the handling of complaints by the Seller. The requirements set out in the previous sentence are only in the form of recommendations and do not affect the effectiveness of complaints submitted without the recommended description of the complaint.

6.4. Der Verkäufer wird die Reklamation des Kunden unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Kalendertagen nach dem Datum der Einreichung, einreichen. Wenn der Kunde, der einen Verbraucher zum Umtausch der Ware oder zur Behebung des Mangels aufgefordert hat oder eine Erklärung über die Preisminderung, den Betrag, um den der Preis gemindert werden muss, abgibt und der Verkäufer nicht innerhalb von 14 Kalendertagen auf diese Aufforderung reagiert, wird davon ausgegangen, dass die Aufforderung als berechtigt angesehen wird.

6.5. Der Kunde, der die Rechte aus der Garantie ausübt, ist verpflichtet, das fehlerhafte Produkt an die folgende Adresse zu liefern: Sofies Tor 11, 0170 Oslo.

6.6. Der Kunde ist verpflichtet, die Produkte nach Eingang der Bestellung zu prüfen. Transportschäden meldet der Kunde dem Spediteur und Noremax am Tag der Lieferung. Transportschäden, die bei der Lieferung nicht entdeckt wurden oder nicht hätten entdeckt werden dürfen, werden so schnell wie möglich als Reklamation gemeldet, unter allen Umständen innerhalb von sieben (7) Tagen nach Erhalt Ihrer Lieferung. Eine solche Reklamation enthält die Nummer Ihrer Bestellung, Fotos der Verpackung und des Produkts, eine Beschreibung des Produkts und wird per E-Mail an
Norwegen: [email protected]
England: [email protected]
Die Niederlande: [email protected]

Schweden: [email protected]

Andere EU-Länder: [email protected]

Meldet der Kunde eine Beanstandung eines Transportschadens nicht fristgerecht, verliert der Kunde den Anspruch auf Ersatz des Transportschadens.

7.1. Ein Verbraucher, der einen Fernabsatzvertrag hat, kann innerhalb von 14 Kalendertagen ohne Angabe von Gründen und ohne Kosten widerrufen werden. Wichtig: Dies gilt nicht, wenn ein Artikel nach einer bestimmten Anleitung erstellt wurde. Bitte beachten Sie, dass im Falle einer Rücksendung der Käufer für alle Kosten im Zusammenhang mit der Rücksendung verantwortlich ist. Dies ist wahrscheinlich erheblich teurer als die Versandkosten, die Sie für die Mitnahme der Ware nach Hause bezahlt haben. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der Kauf einzelner Frachtdienste wesentlich teurer ist als für diejenigen, die große Frachtmengen kaufen. Das Produkt muss gut verpackt sein und in der gleichen Verpackung, in der es geliefert wurde, oder in einer Verpackung von gleichwertiger Qualität zurückgeschickt werden. Bitte beachten Sie, dass der Käufer dafür verantwortlich ist, dass das Produkt gut genug verpackt ist, um sicherzustellen, dass es während des Transports nicht beschädigt wird.

7.2. Der Verbraucher haftet für den Wertverlust des Produkts infolge seiner Nutzung in einer Weise, die über das hinausgeht, was zur Bestimmung der Art, der Merkmale und der Funktionsweise des Produkts erforderlich ist.

7.3. Mögliche Kosten im Zusammenhang mit dem Rücktritt des Verbrauchers vom Vertrag, zu dem der Verbraucher verpflichtet ist:

7.3.1. Wenn der Verbraucher eine andere als die billigste im Online-Shop verfügbare Standardlieferungsmethode für das Produkt gewählt hat, ist der Verkäufer nicht verpflichtet, die dem Verkäufer entstandenen zusätzlichen Kosten zu erstatten.

7.3.2. Der Verbraucher trägt die direkten Kosten für die Rücksendung des Produkts.

7.3.3. Für den Fall, dass es sich bei einem Produkt um eine Dienstleistung handelt, mit deren Ausführung – auf unverzüglichen Wunsch des Verbrauchers – vor Ablauf der Widerrufsfrist begonnen wurde, hat der Verbraucher das Recht, den Vertrag zu kündigen, nachdem er einen solchen Antrag gestellt hat und verpflichtet ist, die bis zur Zulassung erbrachten Leistungen zu bezahlen. Die Höhe der Zahlung wird im Verhältnis zum Umfang der erbrachten Dienstleistung unter Berücksichtigung des Preises oder der vertraglich vereinbarten Rückerstattung berechnet. Wenn der Preis oder die Rückerstattung überhöht ist, ist die Grundlage für die Berechnung dieses Betrags der Marktwert der erbrachten Dienstleistung.

8. BESTIMMUNGEN FÜR UNTERNEHMER

8.1. Dieser Teil er Vorschriften und die hierin enthaltenen Bestimmungen gelten nur für Kunden und Dienstleistungsnutzer, die keine Verbraucher sind.

8.2. Der Verkäufer hat das Recht, von dem mit dem Kunden, der kein Verbraucher ist, abgeschlossenen Kaufvertrag innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Datum seines Abschlusses zurückzutreten. Der Rücktritt vom Kaufvertrag kann in diesem Fall ohne Angabe von Gründen erfolgen und begründet keine Ansprüche des Kunden, der kein Verbraucher ist, gegenüber dem Verkäufer.

8.3. Im Falle von Kunden, die keine Verbraucher sind, hat der Verkäufer das Recht, die verfügbaren Zahlungsmethoden einzuschränken, wie z.B. die Notwendigkeit, ganz oder teilweise im Voraus zu zahlen, unabhängig von der Zahlungsmethode des Kunden und der Tatsache, dass es sich um einen Kaufvertrag handelt.

8.4. Mit der Veröffentlichung durch den Verkäufer, den Produktträger an den Kunden weiterzugeben, der nicht Verbraucher der mit dem Produkt verbundenen Vorteile und Lasten und des Risikos von Verlust oder Beschädigung des Produkts ist. In diesem Fall haftet der Verkäufer nicht für Schäden, Verluste oder Beschädigungen, die sich aus der Freigabe des Produkts für den Transport bis zur Freigabe durch seinen Kunden und für Verzögerungen beim Transport der Sendung ergeben.

8.5. Im Falle der Versendung des Produkts an den Kunden durch den Spediteur, der kein Verbraucherkunde ist, ist der Kunde verpflichtet, die Sendung rechtzeitig und in der für Sendungen dieser Art üblichen Weise zu prüfen. Stellt er fest, dass das Produkt während des Transports verloren gegangen ist oder beschädigt wurde, ist er verpflichtet, alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um die Haftung des Frachtführers festzustellen.

8.6. Die Haftung des Dienstleistungsanbieters/Verkäufers gegenüber dem Auftraggeber/Auftraggeber, der kein Verbraucher ist, ist, unabhängig von der Rechtsgrundlage, sowohl in einem einzelnen Anspruch als auch für alle Ansprüche insgesamt, auf die Höhe des gezahlten Preises und der Lieferkosten im Hinblick auf den Kaufvertrag beschränkt, jedoch nicht mehr als bis zu einem Betrag von tausend Pfund. Der Leistungserbringer / Verkäufer haftet gegenüber dem Auftraggeber / Kunden, der nicht nur für typische Schäden bei Vertragsschluss haftet und nicht für entgangenen Gewinn gegenüber dem Leistungsempfänger / Kunden, der kein Verbraucher ist.

8.7. Streitigkeiten zwischen dem Wiederverkäufer/Dienstanbieter und dem Kunden/Nichtverbraucher des Kunden werden dem für den Sitz des Verkäufers /Dienstanbieters zuständigen Gericht vorgelegt.

9. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

9.1. Verträge, die über den Online-Shop abgeschlossen werden, werden im Vereinigten Königreich geschlossen.
9.2. Änderung des Reglements:

9.2.1. Der Dienstanbieter behält sich das Recht vor, wichtige Änderungen an den Bestimmungen vorzunehmen, d.h.: Gesetzesänderungen; Änderungen der Zahlungs- und Lieferungsmethoden – soweit diese Änderungen die Umsetzung der Bestimmungen dieser Bestimmungen beeinflussen.

9.2.2. Im Falle des Abschlusses auf der Grundlage dieser Regelungen haben Verträge anderer Art als die Dauerbestellung (z.B. Kaufvertrag.) Änderungen der Regelungen keinen Einfluss auf die Rechte, die von den Kunden / Kunden, die vor dem Inkrafttreten der Änderungen der Regelungen Verbraucher sind, erworben wurden, insbesondere haben die Änderungen der Regelungen keinen Einfluss auf bereits erteilte Bestellungen und abgeschlossene oder ausgeführte Kaufverträge.

9.3. Diese Bestimmungen schließen nicht die Bestimmungen aus, die in dem Land gelten, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat und der den Vertrag mit dem Dienstleistungsanbieter/Verkäufer abschließt, was vertraglich nicht ausgeschlossen werden kann. In diesem Fall garantiert der Dienstleistungsanbieter / Verkäufer den Verbraucherschutz, der ihm auf der Grundlage von Regeln gewährt wird, die vertraglich nicht ausgeschlossen werden können.

NOREMAX AS Zweigstelle

Regeringsgatan 77, 111 39 Stockholm Schweden
noremax.de
Norwegen: [email protected]
Großbritannien: [email protected]
Niederlande: [email protected]

Schweden: [email protected]

EU: [email protected]

Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.